Impressum /  Datenschutz /  Werbepartner /  Restaurant /  Links / +49 7243 13574

Vorschau zur Spielwoche 29.10.-04.11.2018

Thomas Speck Freitag, 2. November 2018 von Thomas Speck

Vorschau zur Spielwoche vom 29.10-04.11.2018

Erste und vierte Mannschaft spielen zuhause

1. Mannschaft (1. Bundesliga): Spielt zuhause gegen Olympia Mörfelden, ein Sieg ist machbar, aber schwierig
2. Mannschaft (Bezirksliga): Ist in dieser Spielwoche spielfrei
3. Mannschaft (Kreisliga A): Ist in dieser Spielwoche spielfrei
4. Mannschaft (Kreisliga B): Spielt zuhause gegen SSC Karlsruhe 2, ein Sieg ist Pflicht

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 03.11.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - Olympia Mörfelden 1

>> Ettlinger erwarten den letztjährigen Tabellendritten zuhause - Weiter große Personalprobleme bei den Nordbadenern <<

In der achten Spielwoche steht am Samstag, 03.11.2018 um 14:00 Uhr für die erste Mannschaft der SG Ettlingen das vierte Heimspiel gegen den letztjährigen Tabellendritten Olympia Mörfelden an. Nach der am Ende noch deutlichen Niederlage auswärts in Kuhardt und den daraus resultierenden 00:14 Punkten und damit dem schlechtesten Saisonstart seit Bestehen der DCU haben die Ettlinger in diesem Spiel weiter Personalsorgen, denn Rainer Grüneberg steht an diesem Wochenende nicht zur Verfügung, so dass erneut ein guter Spieler fehlt. Außerdem ist der Einsatz von Gerd Wolfring ungewiss, der schon im letzten Spiel krankheitsbedingt fehlte. Insofern haben die Ettlinger, die inzwischen mit dem Rücken zur Wand stehen, als Tabellenletzter in diesem Spiel nichts zu verlieren und können absolut frei aufspielen.

Die Mörfeldener Gäste liegen derzeit mit 08:06 Punkten und einem Auswärtsschnitt von 5825,67 Kegel auf dem sechsten Tabellenplatz, die Ettlinger Gastgeber mit 00:14 Punkten und einem Heimschnitt von 5944,67 Kegel auf dem letzten Tabellenplatz. Somit gehen die Nordbadener auf ihren eigenen Bahnen als Underdog gegen die Hessen auf die Bahn. In bisher acht Begegnungen gegeneinander behielten die Hessen sieben Mal die Oberhand, nur ein Spiel konnte die SG Ettlingen zuhause gewinnen. Dazu waren aber 6225 Kegel notwendig, eine Zahl, die für die Hausherren zur Zeit völlig unerreichbar ist. Die Hessener Gäste haben in bisher allen Partien in Ettlingen z.T. deutlich über 6000 Kegel erzielt (6014, 6027, 6149, 6292) und gehen daher als haushoher Favorit in dieses Spiel.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Gerd Wolfring mit einem Heimschnitt von 1034,00 Kegel und Rainer Grüneberg mit einem Heimschnitt von 1016,25 Kegel. Bei den Mörfeldener Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Christian Schneider mit einem Auswärtsschnitt von 1014,00 Kegel sowie Sven Völkl mit einem Auswärtsschnitt von 1010,67 Kegel.

Das Spiel kann ab 14:00 Uhr über den Liveticker der DCU unter https://dcu-ev.de/spj1819/lt-trenner1819/lt-aufruf-bl verfolgt werden.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung (Link für Mitglieder):

Wolfring, Gerd - Schneidereit, Jörg
Schneidereit, Lars - Wolf, Andreas
Speck, Thomas - Ockert, Dieter

Ersatz: Grün, Patrik

2. Mannschaft – Bezirksliga Männer (Bezirk 1 im BKBV)

2. Mannschaft hat in dieser Spielwoche spielfrei

3. Mannschaft – Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

3. Mannschaft hat in dieser Spielwoche spielfrei

4. Mannschaft – Kreisliga B Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 04.11.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - SSC Karlsruhe 2

>> Zuhause sollte ein Sieg gegen die Reserve des SSC Karlsruhe möglich sein - Von Anfang an auf Angriff spielen <<

In der 7a-Spielwoche folgt am Samstag, 03.11.2018 um 11:30 Uhr für die vierte Mannschaft der SG Ettlingen das vierte Heimspiel gegen SSC Karlsruhe 2. Nach dem verlorenen Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten Nüünerkiller Eisingen geht es um Wiedergutmachung und Ausgleichen des Punktekontos, um in der Tabelle wieder Anschluss an das Tabellenmittelfeld zu finden.

Die Ettlinger Gastgeber belegen momentan mit 04:08 Punkten den achten Tabellenplatz und haben trotz eines Heimschnitts von 2519,50 Kegel bisher noch kein Heimspiel gewonnen. Die Gäste aus Karlsruhe belegen derzeit mit 04:08 Punkten und einem Auswärtsschnitt von 2016,00 Kegel den neunten Tabellenplatz.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Hans-Peter Wößner mit einem Heimschnitt von 441,00 Kegel und Franz Stadler mit einem Heimschnitt von 439,00 Kegel. Bei den Karlsruher Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Raimund Riffel mit einem Auswärtsschnitt von 403,00 Kegel sowie Karl Hosch mit einem Auswärtsschnitt von 398,00 Kegel.

Gegen die Gäste aus Karlsruhe sollte also ein Sieg möglich sein. Dazu bedarf es aber einer geschlossenen Mannschaftsleistung und guter Ergebnisse auf Ettlinger Seite.

Das Spiel kann ab 11:30 Uhr über den Liveticker des Bezirks unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung (Link für Mitglieder):

Lovakovic, Ivan - Wössner, Hans-Peter
Winkler, Uwe - Schnase, Uwe
Weickenmeier, Egon - Geburt, Dirk

Ersatz: Souici, Klaus