Impressum /  Datenschutz /  Werbepartner /  Restaurant /  Links / +49 7243 13574

Vorschau zur Spielwoche 13.-19.01.2020

Thomas Speck Donnerstag, 16. Januar 2020 von Thomas Speck

Vorschau zur Spielwoche vom 13.-19.01.2020

Alle Mannschaften müssen auswärts antreten und wollen die Punkte holen, das Spiel der 4. Mannschaft fällt aufgrund Personalmangel aus

1. Mannschaft 200 (2. Bundesliga Süd): Spielt auswärts gegen RW Sandhausen 2, ein Sieg ist Pflicht
1. Mannschaft 120 (Regionalliga RLP/NB): Spielt auswärts gegen TSV Schott Mainz 1, ein Sieg ist machbar
2. Mannschaft (Bezirksliga 1): Spielt auswärts gegen SG GW/VK Neulußheim 1, ein Sieg ist machbar
3. Mannschaft (Bezirksliga 3): Spielt auswärts gegen TSV Meckesheim 2, ein Sieg ist machbar
4. Mannschaft (Bezirksliga 5): Spielt auswärts gegen SG GW/VK Neulußheim 2, ein Sieg ist machbar

1. Mannschaft 200 – 2. Bundesliga Süd Männer (DCU)

Sa., 18.01.2020 um 16:00 Uhr: RW Sandhausen 2 - SG Ettlingen 1 (200)

>> Beim Spiel gegen den Tabellenletzten soll es keine Überraschungen geben - Pflichtaufgabe soll gemeistert werden <<

In der 12. Spielwoche spielen die Etttlinger auswärts gegen den Tabellenletzten RW Sandhausen 2 und wollen in diesem Spiel unbedingt die Auswärtspunkte mitnehmen. Die Sandhausener weisen derzeit einen aktuellen Heimschnitt von 5412,33 Kegel auf (Schnitt pro Spieler 902,06 Kegel). Mit bisher 5387, 5706, 5183, 5538, 5434 und 5226 Kegel zeigten sie zuhause auf den Plattenbahnen durchwachsene Ergebnisse und kassierten bei 2 Heimsiegen bisher schon 4 Heimniederlagen. Die Ettlinger treten zu diesem Spiel mit einem Auswärtsschnitt von 5631,80 Kegel an (Schnitt pro Spieler 938,63 Kegel) und haben bisher mit 5619, 5732, 5552, 5483 und 5773 Kegel eine Steigerung erkennen lassen und dabei bei zwei Auswärtssiegen drei Auswärtsniederlagen kassiert. Nach dem knappen Auswärtssieg in Mehlingen kann die Mannschaft nun mit gestärktem Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen.

Die besten Sandhausener Heimspieler sind derzeit Pascal Stohner mit einem Heimschnitt von 1010,00 Kegel, Mike Heckmann mit 988,70 Kegel, Michael Krug mit 953,50 Kegel, Jens Auer mit 924,70 Kegel, Jens Weber mit 899,00 Kegel und Wolfgang Beldermann mit 893,70 Kegel.

Die besten Ettlinger Auswärtsspieler sind derzeit Gerd Wolfring mit einem Auswärtsschnitt von 978,40 Kegel, Thomas Speck mit 953,20 Kegel, Rainer Grüneberg mit 946,80 Kegel, Miroslav Pesko mit 935,30 Kegel, Dieter Ockert mit 930,40 Kegel, Andreas Wolf mit 924,00 Kegel und Jörg Schneidereit mit 902,50 Kegel.

Die Ettlinger können nach dem engen Sieg in Mehlingen mit der gleichen Mannschaft auch in Sandhausen spielen. Beim Tabellenletzten ist die Aufgabe zwar schwer, aber machbar. Mit Selbstvertrauen und breiter Brust kann man nun in das Spiel gehen, denn man hat nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.

Das Spiel kann im DCU-Liveticker ab 16:00 Uhr verfolgt werden: https://dcu-ev.de/spj1819/lt-trenner1819/lt-aufruf-bl

1. Mannschaft 120 – Regionalliga RLP / NB

Sa., 18.01.2020 um 10:00 Uhr: TSV Schott Mainz 1 - SG Ettlingen 1 (120)

>> Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten sollen die Punkte mitgenommen werden - Konzentrierter Auftritt nötig <<

In der 12. Spielwoche spielt die 1. Mannschaft 120 auswärts gegen den Tabellendritten TSV Schott Mainz 1 und will in diesem Spiel unbedingt die Auswärtspunkte mitnehmen. Die Mainzer weisen derzeit einen aktuellen Heimschnitt von 3384,17 Kegel auf (Schnitt pro Spieler 564,02 Kegel). Mit bisher 3320, 3427, 3311, 3408 und 3458 Kegel zeigten sie zuhause auf den Plattenbahnen Top-Ergebnisse und kassierten bei 4 Heimsiegen bisher nur eine Heimniederlage. Die Ettlinger treten zu diesem Spiel mit einem Auswärtsschnitt von 3348,00 Kegel an (Schnitt pro Spieler 558,00 Kegel) und haben bisher mit 3211, 3410 und 3423 Kegel gut aufgespielt und dabei bei zwei Auswärtssiegen eine Auswärtsniederlage kassiert.

Die besten Mainzer Heimspieler sind derzeit Jürgen Winter mit einem Heimschnitt von 584,00 Kegel, Stefan Wenig mit 575,25 Kegel, Kai Kraft mit 566,14 Kegel, Christian Jacobs mit 566,00 Kegel, Jens Schumann mit 547,60 Kegel und Peter Gerhardt mit 550,88 Kegel.

Die besten Ettlinger Auswärtsspieler sind derzeit Thomas Speck mit einem Auswärtsschnitt von 606,00 Kegel, Jürgen Cartharius mit 603,00 Kegel, Pascal Stohner mit 585,50 Kegel, Jörg Schneidereit mit 578,00 Kegel, Lars Ebert mit 575,00 Kegel, Andreas Wolf mit 571,00 Kegel und Dieter Ockert mit 554,00 Kegel.

Die Mainzer sind zuhause sehr stark und daher nur schwierig zu schlagen. Aber die Ettlinger werden alles in die Waagschale werfen, um dieses Spiel zu gewinnen, wollen Sie doch die Tabellenführung verteidigen. Es wird in diesem Spiel also entscheidend auf die Tagesform ankommen.

Das Spiel kann ab 10:30 Uhr im Liveticker unter https://www.tickaroo.com/ticker/5da3576c6ddb6266daf83ffd verfolgt werden.

2. Mannschaft 200 – Bezirksliga 1 Männer (Bezirk Süd im BKBV)

Sa., 18.01.2020 um 11:30 Uhr: SG GW/VK Neulußheim 1 - SG Ettlingen 2

>> Beim Spiel gegen den Tabellenzweiten ist Konzentration gefordert - Das Spiel entscheidet über die Tabellenführung <<

In der 12. Spielwoche spielen die Etttlinger auswärts gegen den Tabellenzweiten SG GW/VK Neulußheim 1 und wollen in diesem Spiel versuchen, die Auswärtspunkte mit nach Ettlingen zu nehmen. Die Gastgeber zeigten in den bisherigen sechs Heimspielen gute Ergebnisse (5272, 5346, 5227, 5300, 5454 und 5311 Kegel) und erzielten mit 10:02 Punkten zuhause bisher eine exzellente Serie. Mit einem Heimschnitt von 5318,33 Kegel (886,39 Kegel pro Spieler) präsentieren sich die Neulußheimer bisher zuhause sehr stark und belegen mit 16:06 Punkten punktgleich mit den Ettlingern den 2. Tabellenplatz.

Beste Heimspieler bei den Neulußheimer Spielern sind bisher Frank Stojakowitsch mit einem Heimschnitt von 910,30 Kegel, Nico Botz mit 905,50 Kegel, Siegfried Polke mit 896,70 Kegel, Andreas Weber mit 880,80 Kegel, Lars Schüßler mit 880,50 Kegel und Achim Keilbach mit 880,30 Kegel.

Die zweite Mannschaft der SG Ettlingen liegt derzeit mit 16:06 Punkten an der Tabellenspitze und konnte bisher drei der fünf Auswärtsspiele gewinnen. Mit einem Auswärtsschnitt von 5302,80 Kegel (883,80 Kegel pro Spieler) und fünf Auswärtsergebnissen von 5271, 5543, 5307, 5194 und 5199 Kegel konnte man in den bisherigen Spielen eigentlich recht ordentlich aufspielen.

Beste Auswärtsspieler bei den Ettlingern sind bisher Antonios Antonoudis mit einem Auswärtsschnitt von 926,30 Kegel, Siegmund Kull mit 923,80 Kegel, Jörg Schneidereit mit 911,00 Kegel, Patrik Grün mit 910,00 Kegel, Christian Rosche mit 883,00 Kegel, Andreas Wolf mit 882,00 Kegel und Markus Lauinger mit 871,30 Kegel.

Auch wenn wir mit 16:06 Punkten Tabellenführer sind und daher als Favorit in dieses Spiel gehen, so wissen wir doch um die Schwere dieser Begegnung, denn die Neulußheimer haben seit der Vorbegegnung gegen die Ettlinger alle Spiele gewonnen und gehen daher mit breiter Brust in diese Begegnung. Es gilt also höchste Vorsicht, um nicht frühzeitig in Rückstand zu geraten.

Das Spiel kann ab 11:30 Uhr im Liveticker der DCU unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1920/bezsued-1920/lt-1920-bezsued verfolgt werden.

3. Mannschaft 100 – Bezirksliga 3 Männer (Bezirk Süd im BKBV)

Sa., 18.01.2020 um 10:30 Uhr: TSV Meckesheim 2 - SG Ettlingen 3

>> Dritte Mannschaft reist zum Tabellendritten aus Meckesheim - Schwere Aufgabe auf anspruchsvollen Bahnen <<

Die dritte Mannschaft der SG Ettlingen reist in der 12. Spielwoche auswärts zum Tabellendritten TSV Meckesheim 2. Auf den anspruchsvollen Meckesheimer Bahnen steht unseren Spielern ein schweres Spiel bevor.

In der aktuellen Spielrunde konnten die Meckesheimer zuhause vier von sechs Spielen gewinnen. Mit 2510, 2154, 2474, 2608, 2487 und 2542 Kegel konnte ein Heimschnitt von 2462,50 Kegel erzielt werden, was einem Schnitt pro Spieler von 410,42 Kegel entspricht.

Beste Heimspieler bei den Gastgebern sind bisher Rainer Haag mit einem Heimschnitt von 450,00 Kegel, Georg Lamade mit 440,30 Kegel, Jürgen Wanek mit 437,70 Kegel, Sebastian Kirsch mit 436,80 Kegel, Karlheinz Tschoepe mit 419,20 Kegel und Stefan Greiling mit 419,00 Kegel.

Die dritte Mannschaft der SG Ettlingen liegt derzeit mit 12:10 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und hat bisher zwei ihrer vier Auswärtsspiele gewonnen und zwei Auswärtsspiele verloren. Dabei konnte man bisher auswärts mit 2449, 2623, 2498, 2596 und 2498 Kegel überzeugen und damit einen Auswärtsschnitt von 2532,80 Kegel erzielen, was einem Schnitt pro Spieler von 422,13 Kegel entspricht.

Beste Auswärtsspieler bei den Ettlingern sind bisher Michael Lutz mit einem Auswärtsschnitt von 445,00 Kegel, Heinz-Peter Kafka mit 438,30 Kegel, Siegfried Penski mit 434,50 Kegel, Reinhard Schlosshauer mit 427,30 Kegel, Uwe Winkler mit 425,00 Kegel und Wilfried Lauterbach mit 424,60 Kegel.

Auf den anspruchsvollen Bahnen in Meckesheim erwartet uns ein schweres Spiel, aber wir wollen versuchen, dort zu punkten. Dazu müssen wir geschlossen auftreten und versuchen, den Meckesheimern entschlossen entgegenzutraten, dann besteht eine geringe Chance auf einen Sieg.

Das Spiel kann ab 10:30 Uhr im Liveticker der DCU unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1920/bezsued-1920/lt-1920-bezsued verfolgt werden.

4. Mannschaft 100 – Bezirksliga 5 gemischt 6er (Bezirk Süd im BKBV)

Sa., 18.01.2020 um 16:00 Uhr: SG GW/VK Neulußheim 2 - SG Ettlingen 4

Das Spiel der 4. Mannschaft wird wegen Personalmangels abgesagt