Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Restaurant / Links / +49 7243 13574

Vorschau zur Spielwoche 10.-16.09.2018

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 15.09.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - RW Sandhasuen 1

>> Ettlinger wollen erstes Heimspiel gewinnen - Sandhausen sinnt auf Wiedergutmachung von der letztes Wochenende erlittenen Schmach <<

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison erwartet die erste Mannschaft in der zweiten Spielwoche kein Geringerer als der Deutsche Vizemeister der abgelaufenen Saison, RW Sandhausen. Die Mannschaft rund um Vorstand Mike Heckmann musste im ersten Heimspiel unerwartet gegen Bahnfrei Damm Federn lassen und dürfte daher entsprechend auf Wiedergutmachung sinnen. Dass die Sandhausener in Ettlingen gut spielen können, haben sie schon hinreichend bewiesen, denn drei von fünf Spielen konnten die Gäste seit Bestehen der DCU schon in Ettlingen gewinnen. Dass in diesem Jahr das Remis erreicht werden soll, das haben die Spieler rund um Kapitän Thomas Speck in Planung und wollen sich daher in der zweiten Spielwoche so teuer wie möglich verkaufen. Die Körpersprache sowie die Gestik im ersten Spiel in Monsheim haben gestimmt, darauf lässt sich nun auf der eigenen Bahn vor heimischem Publikum aufbauen. Klar ist allerdings auch, dass das kein Spaziergang werden wird, sondern eine echte Herausforderung. Nur wenn alle Spieler auf den Punkt genau topfit sind, lässt sich Sandhausen Paroli bieten. Jeder Ausfall auf einer der beiden Seiten kann sofort unvermeidlich zur Niederlage führen, so dass absolute Konzentration auf der Bahn nötig sein wird. Die Zuschauer erwartet sicher ein hochinteressantes Spiel, denn beide Mannschaften brauchen die Punkte dringend, um vom Tabellenende wegzukommen.

Im letzten Jahr konnte René Zesewitz mit 1161 Kegel in Ettlingen den vorherigen Bundesligarekord von Sören Busse mit 1150 Kegel in Walldorf deutlich übertreffen und legte den Grundstein für den letztjährigen Sieg der Gäste. Da die Sandhausener bisher immer über 6000 Kegel in Ettlingen gespielt haben und mit 6325 Kegel schon das beste Auswärtsergebnis einer Mannschaft in Ettlingen erzielt haben, ist für die Ettlinger Spieler höchste Vorsicht angebracht. Da Dieter Ockert inzwischen wieder so weit genesen ist, dass er wieder 200 Wurf fast ohne Einschränkungen spielen kann, dürfte die Ettlinger Mannschaft gute Chancen auf einen Sieg haben, wenn die sechs nominierten Spieler ihre gewohnten Ergebnisse auf die Bahnen bringen können. Trotzdem wird es voraussichtlich ein Ritt auf der Rasierklinge, denn die Gäste haben Spieler in ihren Reihen, die an einem guten Tag Richtung 1100 Kegel spielen können und somit ein Spiel fast im Alleingang entscheiden können.

Das Spiel wird deshalb mit offenem Visier stattfinden, die beiden Mannschaften werden sich auf den Bahnen sicherlich nichts schenken. Auf die Zuschauer wartet daher ein kegeltechnischer Leckerbissen mit garantiert hohen Ergebnissen. Ab 14:00 Uhr kann das Spiel dann auch über den Liveticker der DCU verfolgt werden: https://dcu-ev.de/spj1819/lt-trenner1819/lt-aufruf-bl

Voraussichtliche Aufstellung:

Kull, Siegmund - Wolfring, Gerd
Wolf, Andreas - Grüneberg, Rainer
Ockert, Dieter - Speck, Thomas

Ersatz: Schneidereit, Jörg / Bohse, Andreas

2. Mannschaft – Bezirksliga Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 15.09.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 2 - SKC Croatia Karlsruhe 1

>> Erstes Heimspiel der Runde gegen starke Karlsruher - Andreas Bohse kehrt in die Mannschaft zurück <<

Die zweite Mannschaft spielt in der zweiten Spielwoche der Spielrunde 2018 / 2019 im ersten Heimspiel zuhause gegen SKC Croatia Karlsruhe 1. Auf den eigenen Bahnen sollten wir in der Lage sein, den Gästen Paroli bieten zu können, denn zum einen stößt Andreas Bohse wieder zur Mannschaft und zum anderen spielen die Spieler zuhause befreit auf, da die Ettlinger Spieler die Bahnen bestens kennen und damit ihre gewohnten Trainingsergebnisse spielen können.

Die Gegner konnten am ersten Spieltag befreit aufspielen, da sie gegen Rot Weiß Karlsruhe nicht gefordert wurden und es sich sogar erlauben konnten, einen Spieler nur hundert Wurf spielen zu lassen. Durch den Zugang von Nenad Elinger von HKO Young Stars Karlsruhe sind die Kroaten insgesamt noch stärker geworden und haben eine gute Mannschaft zusammen. Im letzten Jahr konnten die Kroaten in Ettlingen punkten und haben dabei mit 5624 Kegel ein Top-Resultat erreicht und wir hatten Mühe, zu gewinnen. Aus diesem Grund darf das Spiel keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden, sondern alle Spieler müssen ihr Top-Resultate abrufen und an ihre Leistungsgrenzen gehen.

Mit der richtigen Einstellung und Motivation sollte aber auch dieses Spiel zu gewinnen sein, aber es wird ein Ergebnis über die 5650 Kegel nötig sein. Das Spiel kann ab 14:00 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden

Voraussichtliche Aufstellung:

Bohse, Andreas - Schneidereit, Jörg
Ochs, Pascal - Kübel, Klaus
Rosche, Christian - Grün, Patrik

Ersatz: Schlosshauer, Reinhard

3. Mannschaft – Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 15.09.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3

>> Erstes Heimspiel gegen SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3 - 3. Mannschaft hat gute Siegchancen <<

Die dritte Mannschaft spielt in der zweiten Spielwoche der Spielrunde 2018 / 2019 im ersten Heimspiel zuhause gegen SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3. Auf den eigenen Bahnen haben wir alle Möglichkeiten, zu agieren und wollen deshalb auch die Gegner von der ersten Kugel an unter Druck setzen. Die Mannschaft weiß zuhause um ihre eigenen Möglichkeiten und kann so das Spiel gestalten und sich aktiv verhalten und muss nicht aus der Defensive agieren.

Der Gegner musste in der ersten Spielwoche zuhause Federn lassen und blieb mit 2415 Kegel unter seinen eigenen Möglichkeiten und gab die Punkte deutlich ab. Dies muss aber nicht bedeuten, dass die Mannschaft nun als Trainingspartner anreist, denn auf den überaus ergiebigen Bahnen in Ettlingen ist für jeden Spieler jederzeit ein Top-Ergebnis möglich. Es heißt also, darauf zu achten, dass die Punkte in Ettlingen bleiben und sich voll auf das Spiel zu konzentrieren. Die Ettlinger Mannschaft tritt in Bestbesetzung an und kann daher aus dem Vollen schöpfen. Dies bedeutet, aber auch, von Anfang an hochkonzentriert zur Sache zu gehen und das Spiel zu kontrollieren und jederzeit selbst zu steuern und es keinesfalls frühzeitig aus der Hand zu geben.

Wilfried Lauterbach und Uwe Winkler werden die Mannschaft verstärken und ihr mit ihrer Erfahrung den nötigen Rückhalt geben, damit sie ihre gesetzten Ziele dieses Jahr erreichen kann.

Mit der richtigen Einstellung und Motivation sollte dieses Spiel für unsere Mannschaft zu gewinnen sein, aber es wird ein Ergebnis über die 2600 Kegel nötig sein. Das Spiel kann ab 11:30 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden

Voraussichtliche Aufstellung:

Waizenegger, Roland - Lauterbach, Wilfried
Grün, Roland - Winkler, Uwe
Schlosshauer, Reinhard - Penski, Siegfried

Ersatz: ---

4. Mannschaft – Kreisliga B Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 15.09.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - SKC Croatia Karlsruhe 3

>> Im ersten Heimspiel erwarten wir SKC Croatia Karlsruhe 3 - Sieg ist auf den ergiebigen Ettlinger Bahnen möglich <<

Die vierte Mannschaft spielt im ersten Heimspiel der Saison 2018 / 2019 zuhause gegen den SKC Croatia Karlsruhe 3. Die gegnerische Mannschaft konnte im ersten Spiel der Saison die Punkte nicht in Karlsruhe behalten, sondern musste mit 2270 Kegel zuhause die Segel streichen. Dies könnte darauf deuten, dass die gegnerischen Mannschaften von Croatia Karlsruhe nicht vollbestückt spielen konnten, sondern noch mit Ausfällen zu kämpfen hatten. Dies darf uns aber nicht davon abhalten, zuhause auf Angriff zu spielen und die Punkte in Ettlingen behalten zu wollen. Wir dürfen uns hierbei nicht auf den Gegner verlassen, sondern nur auf uns, wir müssen von Anfang an konzentriert auf die Bahnen gehen und die Mission "Punktejagd" positiv gestalten. Nur wenn es uns gelingt, von Anfang an auf unsere Heimstärke zu vertrauen und diese dann auch auf die Bahnen zu bringen, dann dürften wir sehr große Siegchancen haben.

Mit der richtigen Einstellung und Motivation sollte dieses Spiel für unsere Mannschaft zu gewinnen sein, aber es wird ein Ergebnis über die 2500 Kegel nötig sein. Das Spiel kann ab 11:30 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden

Voraussichtliche Aufstellung:

Stadler, Franz - Weickenmeier, Egon
Schnase, Uwe - Grguric, Josip
Geburt, Dirk - Souici, Klaus

Ersatz: Götz, Manfred