Werbepartner / Restaurant / Links / +49 (0)7243 13574

Vorschau zur Spielwoche 11.-17.09.2017

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 16.09.2017 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - SKC Olympia Mörfelden 1

>> Schweres Heimspiel gegen starke Mörfeldener - Von den letzten acht Begegnungen konnten die Ettlinger nur eine Partie gewinnen <<

Die SG Ettlingen trifft im ersten Heimspiel der Saison auf den letztjährigen Viertplatzierten der 1. Bundesliga Männer, den SKC Olympia Mörfelden. Die Gäste, die sich nach dem Weggang von Heiko Held mit Michael Moosburger (PSV Franken Neustadt) und Leo Herceg (Kroatien, Juniorenweltmeister) nochmals deutlich verstärken konnten, sind auch in diesem Jahr Anwärter für das Treppchen. In insgesamt acht Partien blieben die Fleischer-Schützlinge bisher sieben Mal siegreich gegen die Ettlinger, mit 6292 Kegel erzielten sie ihren Auswärtsklubrekord auf der Ettlinger Anlage, die am Samstag Austragungsort dieses Derbys sein wird. Die Hessen werden auch in diesem Spiel sicher sofort dem Spiel ihren Stempel aufdrücken wollen, um das Spiel an sich zu reißen. Das werden die Ettlinger zu vereiteln versuchen und wollen ihrerseits nach den in dieser Woche gezeigten Trainingsleistungen das Heft des Handelns in den eigenen Händen behalten. Es ist also ein spannendes und wahrscheinlich lange Zeit offenes Spiel, das die Zuschauer erleben werden. Wer am Ende die Oberhand behalten wird, kann schwer vorausgesagt werden, denn die Ettlinger Bahnen gelten mit als die fallträchtigste Anlage in der 1. Bundesliga Männer und da kann jeder Konzentrationsfehler zu einem schwächeren Ergebnis führen und die jeweils andere Mannschaft sofort davonziehen lassen.

Die Ettlinger müssen in dieser Spielwoche auf ihren Starter Gerd Wolfring verzichten, der sich in Kur befindet, können dafür aber auf Stephan Petrowitsch zurückgreifen, der sich in Top-Form befindet und unter der Woche im Training mit 1103 Kegel schon einmal sein Potenzial zeigte. Man darf davon ausgehen, dass die Siegermannschaft über 6200 Kegel erzielen muss, möglicherweise sogar an die 6300 Kegel, um die Punkte zu behalten.

Nachdem die Mörfeldener ihr Spiel in Sandhausen gegen GH 78 / GW Sandhausen knapp gewinnen konnten, musste die SG Ettlingen überraschenderweise in Haibach Federn lassen, so dass der Druck auf der Heimmannschaft lastet, in dieser Partie nun die Punkte zuhause zu behalten. Aber alle zum Einsatz kommenden Spieler brennen auf die Heimpremiere und man kann sicher sein, dass der eine oder andere keglerische Leckerbissen für die Zuschauer zu sehen sein wird. Mit einem Sieg könnte man verhindern, dass man diese Runde aus dem Tabellenkeller starten muss und hätte gleichzeitig gegen eine der Top-Mannschaften der Bundesliga gewonnen. Allerdings liegt noch jede Menge Arbeit vor den Spielern um Kapitän Thomas Speck, bevor man den ersten Sieg der Saison bejubeln kann, denn die Mörfeldener werden sich mit allem, was sie haben, zur Wehr setzen und ihrerseits den Sieg davontragen wollen.

Fazit: Gegen Olympia Mörfelden zuhause - das ist immer ein Highlight und erfordert volle Konzentration, denn die Mörfeldener haben Top-Kegler in ihren Reihen und haben sich zudem in diesem Jahr nochmals spielerisch verstärkt. Allerdings konnten die Ettlinger mit guten Trainingsergebnissen zeigen, dass sie ihre Heimbahnen beherrschen. Wenn die Trainingsergebnisse ins Spiel mitgenommen werden können, dann steht einem engen Spiel nichts mehr im Weg - mit dem hoffentlich besseren Ende für die Ettlinger.

Voraussichtliche Aufstellung:

Grüneberg, Rainer - Schneidereit, Jörg
Petrowitsch, Stephan - Wolf, Andreas
Speck, Thomas - Ockert, Dieter

Ersatz: Bohse, Andreas/ Rein, David

2. Mannschaft - Bezirksliga Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 16.09.2017 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 2 - HKO Young Stars Karlsruhe 3

>> Sieg gegen Karlsruher dank starker Neuzugänge Pflicht - Gute Trainingsleistungen lassen hoffen <<

Die zweite Mannschaft spielt zum Auftakt in der 1. Spielwoche der Bezirksliga Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 16.09.2017 um 11:30 Uhr zuhause gegen den Aufsteiger der letztjährigen Kreisliga A Männer, dem HKO Young Stars Karlsruhe 3. Die Karlsruher, die im letzten Sportjahr sechs Auswärtsspiele siegreich gestalten konnten, gelten als auswärtsstark und werden alles daran setzen, gleich das erste Auswärtsspiel siegreich zu gestalten. Die neuformierte Ettlinger Mannschaft muss also gleich zu Beginn der Spielrunde eine gute Heimleistung abrufen, um das wichtige Auftaktspiel gegen einen starken Gegner zu gewinnen. Die Karlsruher gelten mit als Favorit auf den Aufstieg, so dass es wichtig wäre, dieses Spiel zu gewinnen, was auch Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben in der Spielrunde geben würde.

Fazit: Durch die fünf Neuzugänge für die SG Ettlingen zur neuen Saison profitiert die 2. Mannschaft überproportional stark, denn vier der fünf Neuzugänge empfehlen sich für die 2. Mannschaft. Wenn diese ihre gezeigten Trainingsleistungen auch im kommenden Spiel umsetzen können, dann sollte einem Sieg nichts mehr im Wege stehen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Rein, David / Bohse, Andreas
Ochs, Pascal / Grün, Patrik
Böckle, Jörg / Lauinger, Markus

Ersatz: Kübel, Klaus

3. Mannschaft - Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 16.09.2017 um 16:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - SKC Viktoria Jöhlingen 1

>> Starke Jöhlinger werden in Ettlingen angreifen - Heimstärke soll zum Sieg verhelfen <<

Die dritte Mannschaft spielt zum Auftakt in der 1. Spielwoche der Kreisliga A Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 16.09.2017 um 16:30 Uhr zuhause gegen den SKC Viktoria Jöhlingen 1, den letztjährigen Tabellenfünften. Die Jöhlinger, die im letzten Sportjahr nur drei ihrer neun Auswärtsspiele siegreich gestalten konnten, dürften sich in Ettlingen gegen eine heimstarke Ettlinger Mannschaft schwer tun. Die neuformierte Ettlinger Mannschaft profitiert auch von den vier Neuzugängen, die auch in den unteren Mannschaften einen zusätzlichen Schub und eine weitere Motivation geben dürften. Ein Sieg im Auftaktspiel würde auch wichtiges Selbstvertrauen für die weiteren Spiele geben, so dass man alles daransetzen sollte, um gleich einen Sieg auf das Habenkonto zu buchen.

Fazit: Gegen die Jöhlinger war in der Vergangenheit jedes Heimspiel unangenehm, denn diese haben auf den Ettlinger Bahnen bisher immer sehr gute Ergebnisse erzielt. In diesem Jahr wollen wir den Spieß umdrehen und unsere Heimstärke ausspielen, so dass wir in diesem Spiel einen Sieg davontragen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Steinke, Marco / Geburt, Dirk
Müller, Andreas / Lutz, Michael
Lauterbach, Wilfried / Kübel, Klaus

Ersatz: Schlosshauer, Reinhard

4. Mannschaft - Kreisliga B gemischt (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 16.09.2017 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - HKO Young Stars Karlsruhe 4

>> Heimsieg gegen starke Karlsruher angepeilt - Gutes Mannschaftsergebnis erwartet <<

Die vierte Mannschaft spielt zum Auftakt in der 1. Spielwoche der Kreisliga B Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 16.09.2017 um 16:30 Uhr zuhause gegen den 1. HKO Young Stars Karlsruhe 4, den Aufsteiger aus der letztjährigen Kreisliga C gemischt. Die Karlsruher, die im letzten Sportjahr vier ihrer sechs Auswärtsspiele siegreich gestalten konnten, dürften sich in Ettlingen gegen eine heimstarke Ettlinger Mannschaft schwer tun. Die neuformierte Ettlinger Mannschaft profitiert auch von den vier Neuzugängen, die auch in den unteren Mannschaften einen zusätzlichen Schub und eine weitere Motivation geben dürften. Ein Sieg im Auftaktspiel würde auch wichtiges Selbstvertrauen für die weiteren Spiele geben, so dass man alles daransetzen sollte, um gleich einen Sieg auf das Habenkonto zu buchen.

Fazit: Gegen den Aufsteiger muss ein Sieg her, denn unsere Spieler haben in den vergangenen Wochen gute Trainingsleistungen gezeigt und sind nun bereit, die Spielrunde anzufangen. Wenn jeder Spieler seine Ergebnisse umsetzen kann, dann dürfte einem Heimsieg in der 1. Spielwoche nichts entgegenstehen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Stadler, Franz / Souici, Klaus
Grün, Roland / Grguric, Josip
Schlosshauer, Reinhard / Götz, Manfred

Ersatz: Weickenmeier, Egon