Werbepartner / Restaurant / Links / +49 (0)7243 13574

Vorschau auf die Spielwoche 12.-18.09.2016

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 17.09.2016 um 14:30 Uhr: 1. SKC Monsheim 1 - SG Ettlingen 1

>> SG Ettlingen 1 reist zum Aufsteiger 1. SKC Monsheim nach Großkarlbach - Wie schlägt sich die Truppe um Kapitän Thomas Speck im ersten Auswärtsspiel ? <<

Am zweiten Spieltag reist die SG Ettlingen als erste Erstbundesligamannschaft nach Großkarlbach zum ersten Auswärtsspiel der Saison gegen den Aufsteiger 1. SKC Monsheim. Die Monsheimer, die mit einer Niederlage gegen den Vizemeister VKC Eppelheim in die Spielrunde gestartet sind, stehen schon jetzt etwas unter Zugzwang, denn die Heimspiele zu gewinnen, wird die einzige Möglichkeit sein, den möglicherweise rettenden Relegationsplatz zu erreichen, denn auswärts hängen die Trauben in der 1. Bundesliga sehr hoch. Aus diesem Grund erwartet die SG Ettlingen am Wochenende sich mit allen Mitteln wehrende Monsheimer, die alles versuchen werden, die Punkte zu Hause zu behalten. Außerdem werden sie auf die Unterstützung ihrer Fans bauen, die gerade auf der heimischen Anlage in Großkarlbach ihre Mannschaft lautstark unterstützen werden. Die SG Ettlingen stellt sich also auf einen Hexenkessel und kräftige Gegenwehr der Heimmannschaft ein und wird alles versuchen, dort zu punkten. Mit Andreas Christ ist einer der auswärtsstärksten Spieler nach Ettlingen gewechselt, weshalb die Mannschaft nun auch auswärts stabiler geworden ist. Wenn alle Spieler ihre Auswärtsleistungen abrufen können, dürfte ein Ergebnis deutlich über 5800 Kegel realistisch sein. Die Mosnheimer, die im letzten Jahr einen Heimschnitt von 5713 Kegel auszuweisen hatten, werden alles versuchen, die Ettlinger unter Zugzwang zu setzen. Beste Heimspieler auf Seiten der Gäste waren im vergangenen Jahr Daniel Krüger mit 981,3 Kegel und Jonas Hudel mit 963,0 Kegel, auf Ettlinger Seite waren die besten Auswärtsspieler Rainer Grüneberg und Dieter Ockert mit jeweils 992,5 Kegel, unser Neuzugang Andreas Christ hatte einen Auswärtschnitt von 1024,0 Kegel. Die Ettlinger treten zu diesem Spiel mit einem Auswärtsschnitt von 5784,6 Kegel an, es darf also ein spannendes Spiel erwartet werden.

Fazit: Trotz der zu erwartenden heftigen Gegenwehr der Monsheimer und der frenetischen Unterstützung der heimischen Fans werden sich die Ettlinger der Aufgabe stellen und alles dafür tun, um die ersten Auswärtspunkte aus Großkarlbach mitzunehmen. Sie zählen dabei auf die Spielstärke des Neuzugangs Andreas Christ, der die Ettlinger gerade auswärts ungeheuer verstärkt sowie auf die mannschaftliche Geschlossenheit, die die Gästemannschaft auf die Bahnen bringen will.

Voraussichtliche Aufstellung:

Wolfring, Gerd – Christ, Andreas
Grüneberg, Rainer – Wolf, Andreas
Speck, Thomas (MF) – Ockert Dieter

Ersatz: Schneidereit, Jörg

2. Mannschaft - Landesliga 3 Männer (BKBV)

Sa., 17.09.2016 um 14:00 Uhr: SG 77 / A9 Altlußheim 1 - SG Ettlingen 2

>> Schwere Bewährungsprobe auf schweren Auswärtsbahnen in Altlußheim - Einige abwesende Spieler machen die Aufgabe nicht gerade leichter <<

Im zweiten Spiel der Saison 2016 / 2017 trifft die SG Ettlingen 2 auswärts auf die SG 77 / A9 Altlußheim, die im letzten Jahr den siebten Tabellenplatz belegt hat. Die Altlußheimer, die mit einem Heimschnitt von 5394,9 Kegel antreten, vertrauen dabei auf ihre beiden stärksten Spieler Olaf Reichert (957,3 Heimschnitt) und Richard Schmitt (933,0 Heimschnitt) sowie ihre tückischen und nicht leicht spielbaren Heimbahnen. Die Gegner konnten sich aber darauf einstellen, denn nur 4 von 9 Heimspielen konnten gewonnen werden. Die Ettlinger, die urlaubs- und krankheitsbedingt auf einige Stammspieler verzichten müssen, haben es daher an diesem Spieltag nicht leicht. Im letzten Jahr konnten die Ettlinger mit knappen 9 Kegel die Punkte nach Ettlingen holen - dieses Jahr steht unter anderen Vorzeichen, da bis auf Jörg Böckle keiner der damaligen Mannschaft im Kader steht. Mit den noch zur Verfügung stehenden Spielern dürfte es in diesem Jahr aber schwierig bis nahezu unmöglich werden, in Altlußheim zu punkten. Wir werden aber trotzdem alles versuchen, die Punkte mit nach Ettlingen zu bringen. Bester Spieler auf unserer Seite ist an diesem Spieltag Jörg Böckle mit 890,9 Kegel Auswärtsschnitt, von den letztjährigen Spielern ist sonst niemand mehr dabei.

Fazit: Schwierig zu sagen, wer in diesem Spiel am Ende die Nase vorne haben wird, die beiden Mannschaften werden beide bis zum Umfallen kämpfen, um am Ende die Punkte zu behalten. Mit den den Ettlingern zur Verfügung stehenden Spielern dürfte es aber realisitsch gesehen äußerst schwer werden, sich gegen die heimstarken Altlußheimer durchzusetzen, auch wenn dies nicht unmöglich erscheint. Wenn alle Spieler der Gastmannschaft bis an ihre äußersten Grenzen gehen, dann könnte eine fausdicke Überraschung drin sein und ein Sieg im Bereich des Möglichen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Wilfried Lauterbach - Uwe Winkler
Antonios, Antonoudis - Penski, Siegfried
Grguric, Joisp - Böckle, Jörg

Ersatz: Grün, Patrik - Grün, Roland

3. Mannschaft - Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 10.09.2016 um 12:30 Uhr: ESG Frankonia Karlsruhe 2 - SG Ettlingen 3

>> SG Ettlingen 3 muss zu der heimstarken Mannschaft der ESG Frankonia Karlsruhe - 3. Mannschaft möchte an den Erfolg des letzten Spieltags anknüpfen <<

Im zweiten Spiel der Saison 2016 / 2017 trifft die SG Ettlingen 3 auswärts auf den Aufsteiger ESG Frankonia Karlsruhe, der am ersten Spieltag in Karlsruhe gegen die HKO Young Stars 3 unterlegen war und die Punkte abgeben musste. Mit einem Ergebnis von 2648 Kegel zeigten die Karlsruher aber schon, dass mit ihnen in dieser Saison zu rechnen sein wird. Die Ettlinger hingegen konnten gegen den letztjährigen Tabellenersten TSV Spessart zuhause mit überzeugendem Ergebnis punkten, so dass nun im zweiten Spiel auswärts mit einer spannenden Partie zu rechnen ist. Es darf mit einem engen Spielausgang gerechnet werden, wenn sich die Ettlinger schnell mit den schwierigen und ungewohnten Bahnverhältnissen anfreunden.

Schnittbester Heimspieler bei den Karlsruhern im vergangenen Jahr war Andreas Deck mit 460,0 Kegel und Wolfgang Nees mit 439,7 Kegel Heimschnitt. Bei den Ettlinger waren auswärts die besten Spieler Roland Waizenegger mit 426,3 Kegel, gefolgt von Franz Stadler mit 415,0 Kegel. Mit einem Heimschnitt von 2558,0 Kegel gewannen die Karlsruher sechs ihrer neun Heimspiele, die Ettlinger hatten einen Auswärtsschnitt von 2464,0 Kegel vorzuweisen und gewannen damit vier ihrer neun Auswärtsspiele.

Fazit: Wenn es den Ettlingern gelingt, sich zügig auf die ungewohnten Bahnverhältnisse bei der ESG Frankonia Karlsruhe einzustellen, dann besteht eine gute Chance, um den Sieg zu spielen. Dazu darf es dann aber keine nennenswerten Ausfälle bei den Ergebnissen geben.

Voraussichtliche Aufstellung:

Stadler, Franz - Souici, Klaus
Kübel, Klaus - Weickenmeier, Egon
Waizenegger, Roland - Mazza, Antonio

Ersatz: ---

4. Mannschaft - Kreisliga B gemischt (Bezirk 1 im BKBV)

SG Ettlingen 4 – Spielfrei

>> SG Ettlingen 4 ist an diesem Wochenende spielfrei <<

5. Mannschaft - Kreisliga C gemischt (Bezirk 1 im BKBV)

SG Ettlingen 5 – Spielfrei

>> SG Ettlingen 5 ist an diesem Wochenende spielfrei <<