Impressum /  Datenschutz /  Werbepartner /  Restaurant /  Links / +49 7243 13574

Vorschau zur Spielwoche 15.-21.10.2018

Thomas Speck Donnerstag, 18. Oktober 2018 von Thomas Speck

Vorschau zur Spielwoche vom 15.-21.10.2018

Schwere Heimspiele für unsere Mannschaften

1. Mannschaft (1. Bundesliga): Spielt zuhause gegen FH Plankstadt, ein Sieg ist Pflicht.
2. Mannschaft (Bezirksliga): Spielt zuhause gegen SKC Fidelio 49 K'he 2, ein Sieg ist machbar.
3. Mannschaft (Kreisliga A): Spielt zuhause gegen VfR GW Ittersbach 1, ein Sieg ist machbar.
4. Mannschaft (Kreisliga B): Spielt zuhause gegen SKC Vikt. Jöhlingen 2, ein Sieg ist machbar.

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 20.10.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - FH Plankstadt 1

>> Schweres Heimspiel gegen glänzend aufgelegte Plankstädter - Nur eine gewaltige Steigerung kann einen Sieg bringen <<

In der sechsten Spielwoche steht am Samstag, 20.10.2018 um 14:00 Uhr für die erste Mannschaft der SG Ettlingen das dritte Heimspiel gegen Frei Holz Plankstadt an. Nachdem die Ettlinger nach den zwei mißglückten Heimauftritten und drei verlorenen Auswärtsspielen nun mit 00:10 Punkten auf dem alleinigen letzten Tabellenplatz liegen, könnte dies die allerletzte Chance sein, das Ruder doch noch herumzureißen. Eine weitere Heimniederlage dürfte wohl das Schicksal der SG Ettlingen in diesem Jahr endgültig besiegeln und man könnte schon frühzeitig mit den Planungen für die zweite Bundesliga beginnen.

Die Gäste aus Plankstadt, die momentan mit 08:02 Punkten blendend dastehen und momentan den dritten Tabellenplatz belegen, wollen in Ettlingen sicher weiter punkten und die derzeitige eklatante Heimschwäche der Nordbadener ausnutzen. Um also zu Hause nicht erneut unter die Räder zu kommen, bedarf es bei allen Ettlinger Spielern einer gewaltigen Steigerung, die Mannschaftsleistung muss sich wieder beim letztjährigen Durchschnitt von 6100 Kegel einpendeln. Sollte man auch in diesem Heimspiel erneut unter 6000 Kegel spielen, dürfte es Plankstadt ziemlich einfach haben, die Punkte zu entführen, haben sie doch spielstarke Spieler in ihren Reihen, die diese Schwäche dann gezielt ausnutzen werden. In den vergangenen Jahren haben die Gäste immer an oder sogar über 6000 Kegel erzielt, in diesem Jahr sind sie sogar noch stärker einzuschätzen.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Rainer Grüneberg mit einem Heimschnitt von 1034,00 Kegel und Gerd Wolfring mit einem Heimschnitt von 1028,00 Kegel. Bei den Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Daniel Zirnstein mit einem Auswärtsschnitt von 1000,50 Kegel sowie Marco Mergenthaler mit einem Auswärtsschnitt von 956,00 Kegel.

Das Spiel kann ab 14:00 Uhr über den Liveticker unter https://dcu-ev.de/spj1819/lt-trenner1819/lt-aufruf-bl verfolgt werden

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung:

Wolfring, Gerd - Grüneberg, Rainer
Wolf, Andreas - Rosche, Christian
Speck, Thomas - Ockert, Dieter

Ersatz: Schneidereit, Jörg - Kull, Siegmund

2. Mannschaft – Bezirksliga Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 20.10.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 2 - SKC Fidelio 49 Karlsruhe 2

>> Heimspiel gegen unberechenbare Karlsruher muss unbedingt gewonnen werden - Besinnung auf die eigene Heimstärke notwendig <<

In der sechsten Spielwoche folgt am Samstag, 20.10.2018 um 14:00 Uhr für die zweite Mannschaft der SG Ettlingen das dritte Heimspiel gegen SKC Fidelio 49 Karlsruhe 2. Nach der ungeplanten Niederlage beim Favoriten aus Hugsweier muss das Heimspiel unbedingt gewonnen werden, um an der Tabellenspitze dranzubleiben und die Chancen auf den Meistertitel weiter zu wahren.

Die Gäste aus Karlsruhe belegen momentan mit 02:06 Punkten den achten Tabellenplatz und haben bisher auswärts noch nicht gepunktet. Mit einem Auswärtsschnitt von 5113,50 Kegel konnten sie bisher noch nicht überzeugen, während die Ettlinger mit einem Heimschnitt von 5493,00 Kegel ihr bisher einziges Heimspiel gewinnen konnten. Auf dem Papier ist die Partie klar, die Ettlinger Bundesligareserve geht eigentlich als haushoher Favorit ins Spiel. Allerdings darf man gegnerische Mannschaften auf den pfeilschnellen Bahnen in Ettlingen nie unterschätzen, denn die meisten Spieler fühlen sich hier pudelwohl und spielen gerne mal an oder über die eigene persönliche Bestleistung heran oder sogar darüber. Jedes Spiel ist einzigartig und beginnt bei Null, so auch dieses Spiel, so dass man hochkonzentriert und mit klarem Siegeswillen in diese Partie gehen muss.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Pascal Ochs mit einem Heimschnitt von 931,00 Kegel und Patrik Grün mit einem Heimschnitt von 899,00 Kegel. Bei den Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Thomas Lentz mit einem Auswärtsschnitt von 878,00 Kegel sowie Philip Vogt mit einem Auswärtsschnitt von 867,50 Kegel.

Das Spiel kann ab 14:00 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung:

Kull, Siegmund - Schneidereit, Jörg
Grün, Patrik - Lauterbach, Wilfried
Lauinger, Markus - Mois, Dumitru

Ersatz: Grün, Roland

3. Mannschaft – Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 20.10.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - VfR GW Ittersbach 1

>> Gegen motivierte Ittersbacher muss gepunktet werden - Gegner muss früh in Zugzwang gebracht werden <<

In der sechsten Spielwoche folgt am Samstag, 20.10.2018 um 11:30 Uhr für die dritte Mannschaft der SG Ettlingen das dritte Heimspiel gegen VfR GW Ittersbach 1. Nach dem Sieg beim SSC Karlsruhe liegen wir weiter im Soll und belegen derzeit mit 06:04 Punkten den dritten Tabellenplatz und sollten die Erfolgsserie fortsetzen, gerade zu Hause sollten wir unsere Heimstärke beweisen können.

Die Gäste aus Ittersbach belegen momentan mit 00:06 Punkten den letzten Tabellenplatz und haben bisher noch nicht gepunktet. Mit einem Auswärtsschnitt von 2485,00 Kegel konnten sie bisher noch nicht so recht überzeugen, während die Ettlinger mit einem Heimschnitt von 2638,50 Kegel bisher ein Heimspiel gewinnen konnten, aber auch schon gegen den TSV Spessart trotz starker Leistung machtlos waren. Es heißt also trotz der Favoritenrolle, aufzupassen und das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wie so oft wachsen die gegnerischen Spieler auf den schnellen Ettlinger Bahnen gerne über sich hinaus und erzielen Bestwerte, so dass man sehr schnell ins Hintertreffen gerät. Man muss sich als daher auf das eigene Spiel konzentrieren und versuchen, die Gegner von Beginn an in Zugzwang zu bringen.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Heinz-Peter Kafka mit einem Heimschnitt von 505,00 Kegel und Reinhard Schlosshauer mit einem Heimschnitt von 445,00 Kegel. Bei den Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Oliver Abercrombie mit einem Auswärtsschnitt von 428,00 Kegel sowie Thomas Abercrombie mit einem Auswärtsschnitt von 427,00 Kegel.

Das Spiel kann ab 11:30 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung:

Lovakovic, Ivan - Penski, Siegfried
Grün, Roland - Grguric, Josip
Schlosshauer, Reinhard - Kafka, Heinz-Peter

Ersatz: ---

4. Mannschaft – Kreisliga B Männer (Bezirk 1 im BKBV)

So., 20.10.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - SKC Viktoria Jöhlingen 2

>> Zuhause muss gegen starke Jöhlinger gepunktet werden - Personalsorgen machen es nicht leichter <<

In der sechsten Spielwoche folgt am Samstag, 20.10.2018 um 11:30 Uhr für die vierte Mannschaft der SG Ettlingen das dritte Heimspiel gegen 1. SKC Viktoria Jöhlingen 2. Nach dem überzeugenden Sieg beim 1. SKC HKO Young Stars Karlsruhe 4 können wir nun mit ausgeglichenem Punktekonto zuhause weiter auf Punktejagd gehen und uns in der Tabelle weiter vorarbeiten.

Die Gäste aus Jöhlingen belegen momentan mit 06:04 Punkten den sechsten Tabellenplatz und haben bisher ein Auswärtsspiel gewonnen sowie eines verloren. Mit einem Auswärtsschnitt von 2157,50 Kegel aufgrund eines Spiels in Unterzahl kann man eine Bewertung noch nicht vornehmen, im zweiten Auswärtsspiel konnten sie mit 2570 Kegel jedoch ihre individuelle Klasse schon zeigen. Es heißt also, gerade auf den schnellen Ettlinger Bahnen aufzupassen, um die Punkte nicht ohne Not abzugeben. Jeder Spieler sollte also hochkonzentriert zur Sache gehen und versuchen, seinen Gegner zu schlagen, dann sollte auch einem Sieg in diesem wichtigen Spiel nichts im Weg stehen.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Manfred Götz mit einem Heimschnitt von 447,00 Kegel und Franz Stadler mit einem Heimschnitt von 439,00 Kegel. Bei den Gästen sind derzeit beste Auswärtsspieler Franz Feger mit einem Auswärtsschnitt von 466,00 Kegel sowie Reimund Magg mit einem Auswärtsschnitt von 460,00 Kegel.

Das Spiel kann ab 11:30 Uhr über den Liveticker unter https://sportkegelticker.de/index.php/baden1718/baden1-1718/lt-1819-bad1 verfolgt werden.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung:

Dingeldein, Hans - Götz, Manfred
Wössner, Hans-Peter - Schnase, Uwe
Weickenmeier, Egon - Geburt, Dirk

Ersatz: Stadler, Franz - Souici, Klaus