Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Restaurant / Links / +49 7243 13574

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 03.02.2018 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - TuS Gerolsheim 1

>> Spiel gegen den Tabellendrittletzten muss zuhause unbedingt gewonnen werden - Tabellensituation bleibt weiter angespannt <<

In der 16. Spielwoche der 1. Bundesliga Männer der DCU muss die SG Ettlingen am Samstag, 03.02.2018 um 14:00 Uhr zuhause als Tabellensechster gegen den derzeitigen Tabellenzehnten TuS Gerolsheim 1 antreten. Die Gerolsheimer, die derzeit auf einem direkten Abstiegsplatz stehen, präsentieren sich mit einem aktuellen Auswärtsschnitt von 5680,63 Kegel und liegen momentan mit 08:22 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Die Ettlinger, die bisher nur ein Heimspiel verloren haben, weisen einen aktuellen Heimschnitt von 6082,75 Kegel auf und liegen aktuell mit dem ausgeglichenen Punktekonto von 14:14 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz.

In der bisherigen Bilanz der beiden Mannschaften kam es zu sieben Spielen gegeneinander, von denen die Nordbadener sechs Spiele zu ihren Gunsten entscheiden konnten, nur das diesjährige Vorrundenspiel konnten die Gerolsheimer äußerst glücklich mit dem letzten Wurf noch zu einem knappen Sieg mit sechs Kegeln umbiegen.

Bei den Ettlingern sind derzeit die schnittbeste Heimspieler Dieter Ockert mit einem Heimschnitt von 1049,10 Kegel sowie Gerd Wolfring mit einem Heimschnitt von 1037,00 Kegel. Bei den Gerolsheimer Gästen sind die beiden schnittbesten Auswärtsspieler zur Zeit Marcel Emrath mit einem Auswärtsschnitt von 973,60 Kegel und Christian Mattern mit einem Auswärtsschnitt von 966,10 Kegel. Da erneut Stephan Petrowitsch und Andreas Wolf fehlen werden, wird voraussichtlich wie in den letzten Spielen David Rein zum Einsatz kommen und Andreas Bohse sowie Andreas Wolf werden als Ersatz zur Verfügung stehen.

Gegen den Tabellendrittletzten müssen wir zuhause unbedingt gewinnen, um den Abstand zu den Relegationsplätzen zu verringern bzw. zu halten. Mit diesem eingeplanten Sieg könnten wir uns etwas Luft verschaffen, mit einer ungeplanten Niederlage wären wir mitten im Abstiegskampf angekommen, denn der Abstand zu den Relegationsplätzen beträgt derzeit nur zwei Punkte und wir haben noch ein durchaus beachtliches Restprogramm vor uns. Zudem steht am Faschingssamstag das enorm wichtige Nachholspiel in Mühlhausen an, wo wir die Punkte entführen wollen, ja fast schon entführen müssen.

Fazit: Es heißt nun also, volle Konzentration auf die am Wochenende vor uns liegende Aufgabe zu richten und ein Ergebnis an die 6100 Kegel zu erzielen, denn dann dürften es die Pfälzer schwer haben, zu folgen. Wenn alle Spieler ihre Heimleistung abrufen können, müsste ein Sieg absolut machbar sein, denn dick über 6000 Kegel auf unserer Anlage zu spielen, daran scheiterten bisher alle Auswärtsmannschaften der unteren Tabellenhälfte.

Voraussichtliche Aufstellung:

Wolfring, Gerd / Schneidereit, Jörg'
Rein, David / Grüneberg, Rainer
Speck, Thomas / Ockert, Dieter

Ersatz: Bohse, Andreas / Wolf, Andreas

2. Mannschaft – Bezirksliga Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 03.02.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 2 - SKC Fortuna Karlsruhe 1

>> Spiel zuhause gegen den Tabellensechsten muss gewonnen werden - Aufstieg bleibt immer noch in Sichtweite <<

Die zweite Mannschaft spielt in der 13. Spielwoche in der Bezirksliga Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 03.02.2018 um 11:30 Uhr zuhause gegen den Tabellensechsten SKC Fortuna Karlsruhe 1. Die Karlsruher, die bisher nur eins ihrer bisherigen fünf Auswärtsspiele gewinnen konnten, warten mit einem aktuellen Auswärtsschnitt von 5131,00 Kegel auf und belegen mit 10:14 Punkten derzeit den 6. Tabellenplatz. Die Ettlinger belegen derzeit mit 20:04 Punkten den zweiten Tabellenplatz und konnten vier ihrer bisherigen sechs Heimspiele siegreich gestalten, sie haben derzeit einen Heimschnitt von 5664,70 Kegel.

Beste Heimspieler bei den Ettlinger Gastgebern sind derzeit Pascal Ochs mit einem Heimschnitt von 1003,00 Kegel, gefolgt von Patrik Grün mit einem Heimschnitt von 943,50 Kegel. Bei den Karlsruher Gästen sind die beiden besten Auswärtsspieler Walter Schuller mit 880,00 Kegel und Michael Heuer mit 879,70 Kegel.

Fazit: Im Heimspiel gegen den Tabellensechsten aus Karlsruhe sollte man konzentriert zu Werke gehen und die gewohnte Heimleistung abrufen, dann sollte ein deutlicher Sieg machbar sein. Hierzu müssen aber alle Spieler an ihre Leistungsgrenzen gehen, um das Spiel kontrolliert zu Ende zu bringen und die Punkte in Ettlingen zu lassen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Ochs, Pascal / Bohse, Andreas
Grün, Patrik / Steinke, Marco
Lauinger, Markus / Böckle, Jörg

Ersatz: Grün, Roland

3. Mannschaft – Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 03.02.2018 um 16:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - SC Pforzheim 1

>> Das Spiel gegen den Tabellenvorletzten muss gewonnen werden - Alles ist noch möglich <<

Die dritte Mannschaft spielt in der 13. Spielwoche der Kreisliga A Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 03.02.2018 um 16:30 Uhr zuhause gegen den SC Pforzheim 1. Die Pforzheimer stehen derzeit mit 08:14 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und konnten bisher nur eins ihrer insgesamt fünf Auswärtsspiele gewinnen. Die Gastgeber aus Ettlingen weisen derzeit einen Heimschnitt von 2629,67 Kegel auf, die Pforzheimer Gäste einen Auswärtsschnitt von 2422,83 Kegel, so dass die Partie auf dem Papier eigentlich einen klaren Vorteil für die Ettlinger Heimmmannschaft hat.

Beste Heimspieler bei den Gastgebern sind derzeit Dumitru Mois mit einem Heimschnitt von 468,00 Kegel sowie Heinz-Peter Kafka mit einem Heimschnitt von 460,80 Kegel. Bei den Pforzheimer Gästen haben derzeit Kurt Borgwardt mit 432,20 Kegel und Thomas Layher mit 431,00 Kegel die besten Auswärtsschnitte.

Fazit: Die dritte Mannschaft muss gegen den Tabellenvorletzten aus Pforzheim punkten, um die Tabellenposition zu verbessern und evtl. wieder die Tabellenführung zu übernehmen. Dazu sollten aber alle Sportkameraden ihre gewohnte Heimleistung abrufen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Grün, Roland / Kull, Siegmund
Mois, Dumitru / Winkler, Uwe
Penski, Siegfried / Kafka, Heinz-Peter

Ersatz: Grguric, Josip

4. Mannschaft – Kreisliga B Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 03.02.2018 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - SK Hochstetten 2

>> Das Spiel gegen den Tabellensechsten ist nicht einfach - Hochstetten ist in Ettlingen immer gefährlich <<

Die vierte Mannschaft spielt in der 13. Spielwoche der Kreisliga A Männer des Bezirks 1 im BKBV am Samstag, 03.02.2018 um 11:30 Uhr zuhause gegen die SK Hochstetten 2. Die Hochstettener stehen derzeit mit 08:14 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz und konnten bisher nur zwei ihrer insgesamt vier Auswärtsspiele gewinnen. Die Gastgeber aus Ettlingen weisen derzeit einen Heimschnitt von 2656,50 Kegel auf, die Hochstettener Gäste einen Auswärtsschnitt von 2465,33 Kegel, so dass die Partie auf dem Papier eigentlich einen klaren Vorteil für die Ettlinger Heimmmannschaft hat.

Beste Heimspieler bei den Gastgebern sind derzeit Wilfried Lauterbach mit einem Heimschnitt von 475,00 Kegel sowie Reinhard Schlosshauer mit einem Heimschnitt von 470,70 Kegel. Bei den Hochstettener Gästen haben derzeit Uwe Weil mit 463,00 Kegel und Pascal Schweiger mit 453,50 Kegel die besten Auswärtsschnitte.

Fazit: Die vierte Mannschaft muss gegen den Tabellensiebten aus Hochstetten alles in die Waagschale werfen, denn die Gäste haben sich bisher in Ettlingen immer hervorragend präsentiert. Mit einem geschlossenen Auftritt sollte es uns möglich sein, zuhause zu punkten.

Voraussichtliche Aufstellung:

Souici, Klaus / Schlosshauer, Reinhard
Schnase, Uwe / Lauterbach, Wilfried
Lovakovic, Ivan / Kübel, Klaus

Ersatz: Weickenmeier, Egon