Vorbereitungsspiel am 19.08.2017 in Ettlingen

Am Samstag, den 19.08.2017 stand das einzige Vorbereitungsspiel vor der Spielrunde 2017 / 2018 zuhause gegen den 1. SKC Monsheim (1. BL Männer), SG Hainhausen (2. BL Mitte Männer), SG 80 / Kurpfalz / Neckarschleimer Plankstadt (Verbandsliga Männer BKBV) und Olympia Nussloch (Landesliga 1 Männer BKBV) auf dem Plan. Leider mussten die Sportkameraden von Olympia Nussloch aufgrund einiger Krankheitsfälle kurzfristig absagen, so dass am Ende nur vier Mannschaften dieses Vorbereitungsspiel bestritten.

Wie vorher vereinbart, hielt der Referent für Lehrwesen der DCU, Frank Thies, um 10:00 Uhr auf der Ettlinger Kegelbahn für interessierte Zuhörer einen zweistündigen Vortrag über mentale Stärken und Schwächen beim Kegeln und wie man diese verbessert bzw. zu seinen Gunsten nutzen kann. Nach Meinung der zahlreichen anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer waren die behandelten Themen spannend und lehrreich und viele werden im Nachgang nochmals die Dinge reflektieren, die Frank Thies angesprochen hatte.

Um 12:00 Uhr begann dann das Vorbereitungsspiel, denn man hatte im Vorfeld vereinbart, vier Startreihen über 8 Bahnen starten zu lassen, so dass man so früh begann, um nicht allzu spät abends fertig zu werden. Auf unserer Seite gingen Pascal Ochs auf Bahn 3 und Jörg Schneidereit auf Bahn 7 auf unsere Heimbahnen raus, denn wir wollten dieses Vorbereitungsspiel ja auch dazu nutzen, so zu starten, wie wir auch in der Spielrunde spielen würden. Pascal Ochs zeigte tollen Kegelsport und und war gegenüber der Vorwoche in Kaiserslautern, wo er ja auf den letzten 100 Wurf einen totalen Blackout hatte, deutlich besser im Spiel. Mit 971 Kegel zeigte er am Ende ansprechenden Kegelsport und bewies, dass er zurecht mit zum erweiterten Kader der 2. Mannschaft gehört. Jörg "Speedy" Schneidereit legte los, wie von der Tarantel gestochen und wechselte mit 534 Kegel zur Halbzeit, ließ dann zum Ende hin aber doch noch einiges liegen, schloss aber sein Spiel trotzdem noch mit starken 1014 Kegel ab. Mit insgesamt 1985 Kegel gingen wir gleich in Führung, dicht gefolgt von SG Hainhausen mit 1931 Kegel, 1. SKC Monsheim mit 1926 Kegel und SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt mit 1863 Kegel.

In der zweiten Startreihe gingen für uns David Rein und Andreas Wolf auf die Bahnen und wollten die Führung weiter ausbauen. Allerdings war David Rein an diesem Tag nicht voll bei der Sache und stand sich selbst im Weg, so dass am Ende für ihn bei 889 Kegel Schluß war und er weit unter seinen eigentlichen Möglichkeiten blieb. Auch Andreas Wolf blieb bei seinem ersten durchgespielten 200 Wurf Spiel nach der Sommerpause unter seinen gewohnten Ergebnissen und versaute sich mit 10 Fehlwürfen ein höheres Ergebnis als 965 Kegel. Trotzdem blieben wir mit 3839 Kegel in Führung gegenüber 3782 Kegel von SG Hainhausen, 3836 Kegel vom 1. SKC Monsheim und 3691 Kegel von SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt.

In der dritten Startreihe gingen auf unserer Seite Jörg Böckle und Dieter Ockert auf die Bahnen. Unsere beiden Spieler fanden gleich in ihr Spiel und zeigten guten Kegelsport. Jörg Böckle spielte konstant, hatte aber auf der dritten Bahn Schwierigkeiten und blieb so am Ende bei 925 Kegel stehen, obwohl mehr drin gewesen wären. Dieter Ockert hatte bis auf die zweite Bahn, in der er nicht zu seinem gewohnten Abräumen fand, einen guten Auftritt an diesem Tag und erzielte mit 1025 Kegel ein tolles Resultat. Mit diesen beiden Ergebnissen blieben wir mit 5789 Kegel weiter in Führung, gefolgt von SG Hainhausen mit 5713 Kegel, 1. SKC Monsheim mit 5445 Kegel und SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt mit 5352 Kegel.

im letzten Durchgang gingen dann von uns Christian Rosche, Neuzugang Andreas Bohse und Thomas Speck auf die Bahnen, der 1. SKC Monsheim ging mit drei Spielerinnen / Spielern auf die Bahnen und die SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt mit zwei Spielern, so dass auch die letzte Startreihe komplett antreten konnte. Unsere drei Spieler legten sich mächtig ins Zeug, ging es doch schließlich darum, wer am Ende gestrichen werden sollte und wer nicht. Christian Rosche fand nicht zu seinem gewohnten Spiel, tat sich vor allem im Abräumen richtig schwer und blieb mit 862 Kegel weit unter seinen gewohnten Möglichkeiten. Auch unser Münchner Neuzugang Andreas Bohse, der das erste Mal auf den linken vier Bahnen spielte, merkte, wie anspruchsvoll die Bahnen 1 + 2 zu spielen sind und blieb nach knapp 500 Kegel zu Beginn auf den letzten beiden Bahnen völlig konsterniert zurück, konnte er doch dort nur 425 Kegel erzielen und kam damit insgesamt auf 919 Kegel, ein Ergebnis, das er sich sicher so nicht vorgestellt hatte. Thomas Speck zeigte im ersten Wettkampf über die lange Distanz seit den Badischen Meisterschaften noch Schwächen, kämpfte sich allerdings am Ende noch auf 991 Kegel, blieb aber trotzdem noch einiges schuldig.

Nachdem der Wettkampf zu Ende war und klar war, dass auf Ettlinger Seite Christian Rosche mit 862 Kegel, David Rein mit 889 Kegel und Andreas Bohse mit 919 Kegel nicht in die Wertung kommen würden, stand dann auch das Endergebnis dieses Vorbereitungsspiels fest:

  • 1. Platz: SG Ettlingen mit 5891 Kegel (3901 / 1990 / 32)

  • 2. Platz: 1. SKC Monsheim mit 5757 Kegel (3811 / 1946 / 48)

  • 3. Platz: SG Hainhausen mit 5713 Kegel (3808 / 1905 / 23)

  • 4. Platz: SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt mit 5586 Kegel (3799 / 1787 / 54)

Gegen 19:00 Uhr ging dann ein langer, aber toller Kegelnachmittag mit tollen Sportkameraden in Ettlingen zu Ende und man saß noch bei herrlichem Wetter im Biergarten zusammen und besprach den Tag und die Eindrücke, aber auch die Fehler, die man bei sich und den Kameraden entdeckt hatte.

Als Fazit bleibt anzumerken, dass die Sportwarte, Trainer und Betreuer einiges mitgenommen haben, was die Spieler in den verbleibenden Wochen bis zum Rundenbeginn noch zu verbessern haben. Man wird weiter im Training daran arbeiten, die Bahnen noch deutlich besser in den Griff zu bekommen, um dann, wenn die Spielrunde 2017 / 2018 beginnt, auf den Punkt genau topfit zu sein.

Der Dank der SG Ettlingen geht an die die drei Mannschaften 1. SKC Monsheim, SG Hainhausen und SG 80 / Kurpfalz / Neckarschleimer Plankstadt, die an diesem Tag den Weg und die Mühe auf sich genommen haben, an diesem Kegelnachmittag mit uns gemeinsam unserem tollen Hobby zu frönen und lange Stunden auf der Kegelbahn zu verbringen ! Danke Jungs und Mädels, es hat riesigen Spaß gemacht und wir werden uns sicher bald irgendwo wiedersehen !

Einzelergebnisse der SG Ettlingen

  • Pascal Ochs (630 / 341 / 4 / 971)

  • Jörg Schneidereit (657 / 357 / 4 / 1014)

  • David Rein (625 / 264 / 11 / 889) - gestrichen

  • Andreas Wolf (637 / 328 / 10 / 965)

  • Jörg Böckle (648 / 277 / 9 / 925)

  • Dieter Ockert (672 / 353 / 2 / 1025)

  • Christian Rosche (622 / 240 / 16 / 862) - gestrichen

  • Andreas Bohse (634 / 285 / 3 / 919) - gestrichen

  • Thomas Speck (657 / 334 / 3 / 991)

Ergebnisse des Vorbereitungsspiels am 19.08.2017 in Ettlingen

Ergebnisse des Vorbereitungsspiels am 19.08.2017 in Ettlingen

1. Platz SG Ettlingen 5891, 2. Platz 1. SKC Monsheim 5757 Kegel, 3. Platz SG Hainhausen 5713 Kegel, 4. Platz SG 80 / Kurpfalz / NS Plankstadt 5586 Kegel

Ergebnisse des Vorbereitungsspiels

Bilder des Vorbereitungsspiels am 19.08.2017