Werbepartner / Restaurant / Links / +49 (0)7243 13574

Vorschau auf die Spielwoche 27.03.-02.04.2017

1. Mannschaft – 1. Bundesliga Männer (DCU)

Sa., 01.04.2017 um 14:00 Uhr: SG Ettlingen 1 - Olympia Mörfelden 1

>> Sieg zum Abschluss der Spielrunde angepeilt - Vierter Tabellenplatz ist noch in Reichweite <<

In der letzten Spielwoche erwartet die SG Ettlingen zu Hause den letztjährigen Deutschen Meister Olympia Mörfelden, der in diesem Jahr momentan nur den fünften Tabellenplatz belegt. Die Gäste aus Hessen sind mit dem Gastgeber SG Ettlingen punktgleich und beide Mannschaften kämpfen noch um den vierten und fünften Tabellenplatz in der Liga. Durch Verletzungen gebeutelt, konnten die Mörfeldener in diesem Jahr nicht in die vorderen Tabellenregionen vorstoßen, sondern kämpfen in diesem Jahr nur um einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Im Spiel am Wochenende geht es daher für beide Mannschaften nur noch darum, die Spielrunde noch gut abzuschließen und sich damit anständig aus der Spielrunde 2016 / 2017 zu verabschieden.

Die Ettlinger treten zu diesem Spiel mit einem Heimschnitt von 6168,40 Kegel an, die beiden besten Spieler sind derzeit Gerd Wolfring mit einem Heimschnitt von 1057,70 Kegel und Rainer Grüneberg mit einem Heimschnitt von 1036,90 Kegel. Die Mörfeldener reisen mit einem Auswärtsschnitt von 5815,30 Kegel an und stellen mit Stefan Beck mit 1015,30 Kegel Auswärtsschnitt und Heiko Held mit 999,80 Kegel Auswärtsschnitt die beiden besten Auswärtsspieler.

Nach den nackten Zahlen gehen die Gastgeber damit als klare Favoriten in das Spiel, allerdings ist Olympia Mörfelden nie zu unterschätzen, denn die Hessen haben in der letzten Saison in Ettlingen gewonnen und damit gezeigt, dass sie die Ettlinger Bahnen spielen können. Insofern sind die Hausherren natürlich gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern jede Kugel vollkonzentriert anzugehen und jede Chance zu nutzen, die der Gegner bietet. Mit einem Sieg in diesem Spiel könnte man am Ende den vierten Tabellenplatz belegen und damit den größten Erfolg der Klubgeschichte feiern, auch wenn man dann das vor der Runde angepeilte Ziel, 30 Pluspunkte in dieser Spielrunde zu erreichen, mit dann 28 Pluspunkten ganz knapp verfehlen würde.

Wenn alle Spieler am Wochenende bereit sind, alles für den letzten, abschließenden Sieg zu geben, dann könnte ein Traum wahr werden und man könnte dann nach dem Spiel die Korken knallen lassen, könnte man doch dann den größten Erfolg der Klubgeschichte in der 1. Bundesliga feiern. Wäre die ärgerliche Niederlage in Neustadt nicht passiert, wäre sogar die Tür zum dritten Platz ganz weit offen gestanden.

Fazit: Das letzte Rundenspiel gegen den letztjährigen Deutschen Meister Olympia Mörfelden wird nochmals eine Herausforderung für unsere Spieler werden, denn wir wissen um die Spielstärke der Hessen. Allerdings gehen wir mit breiter Brust in dieses Spiel und wollen den Sieg nach Hause bringen, um am Ende dann den vierten Tabellenplatz zu belegen und diesen dann gebührend zu feiern.

Voraussichtliche Aufstellung:

Wolfring, Gerd - Christ, Andreas
Schneidereit, Jörg - Grüneberg, Rainer
Speck, Thomas - Ockert, Dieter

Ersatz: Wolf, Andreas

2. Mannschaft - Landesliga 3 Männer (BKBV)

Sa., 01.04.2017 um 11:10 Uhr: SG Ettlingen 2 - SG ASV Eppelheim 1

>> Letztes Spiel ist ohne Bedeutung für die zweite Mannschaft - Abstieg in die Bezirksliga ist nicht mehr zu verhindern <<

In der letzten Spielwoche der laufenden Saison geht es für die Ettlinger um nichts mehr, denn der Abstieg in die Bezirksliga Männer des Bezirks 1 im BKBV ist leider nicht mehr zu verhindern. Da nur die beiden ersten Mannschaften aufsteigen, ist unsere zweite Mannschaft als Tabellenfünfter nicht mehr in der Lage, den Abstieg abzuwenden. So bleibt uns am Ende nur noch, die Spielrunde möglichst noch mit einem Sieg zu beenden.

Die Eppelheimer, die aktuell mit 10:24 Punkten den letzten Tabellenplatz belegen und in dieser Saison sicher hinter ihren eigenen Erwartungen zurückblieben, reisen mit einem aktuellen Auswärtsschnitt von 5268,10 Kegel an. Damit konnten sie überhaupt nur zwei ihrer bisherigen acht Auswärtsspiele gewinnen. Die besten Auswärts-Spieler der Gäste sind derzeit Robert Partl mit 902,30 Kegel Auswärtsschnitt und Simon Brunner mit 900,50 Kegel Heimschnitt.

Die Ettlinger hingegen legen einen Heimschnitt von 5626,30 Kegel vor und liegen damit knapp 360 Kegel über dem Auswärtsschnitt der Gäste. Die besten Heim-Spieler auf Ettlinger Seite sind derzeit Jörg Böckle mit einem Heimschnitt von 962,60 Kegel und Jörg Schneidereit mit einem Heimschnitt von 946,60 Kegel.

Die momentane Gesamtsituation zeigt deutlich, dass die Hausherren als klare Favoriten in dieses Spiel gehen. Für die Ettlinger geht es zwar um nichts mehr, da der Gang in die Bezirksliga inzwischen besiegelt ist, aber trotzdem will man sich noch achtbar aus der Affäre ziehen und diesen letzten Auftritt in der Landesliga 3 Männer nochmals mit Vollgas angehen, um sich ehrenvoll mit einer guten Platzierung aus der Landesliga 3 zu verabschieden.

Fazit: Ein machbares Spiel gegen den Tabellenletzten aus Eppelheim, wo man nochmals zeigen kann, welches Potenzial eigentlich in dieser Mannschaft steckt. Mit 5626,30 Kegel Heimschnitt wird man sich auch im nächsten Jahr in der Bezirksliga nicht verstecken müssen, was die Mannschaft hoffnungsvoll in die Zukunft schauen lässt.

Voraussichtliche Aufstellung:

Böckle, Jörg (MF) - Winkler, Uwe
Grün, Patrik - Lauterbach, Wilfried
Rosche, Christian - Lauinger, Markus

Ersatz: Antonoudis, Antonios - Grün, Roland

3. Mannschaft - Kreisliga A Männer (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 01.04.2017 um 16:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - SG KCK 85 / SKC Königsbach 1

>> Dritte Mannschaft spielt gegen den Tabellenvorletzten aus Königsbach - Sieg sollte möglich sein <<

Die dritte Mannschaft spielt in der letzten Spielwoche zuhause gegen den designierten Absteiger aus Königsbach. Für die dritte Mannschaft der SG Ettlingen geht es in diesem Spiel um nichts mehr, denn die Ettlinger belegen derzeit den achten Tabellenplatz und haben schon sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, der von den Gästen aus Königsbach belegt wird. Der Tabellenletzte aus Königsbach hat bisher nur ein Spiel in dieser Spielrunde gewinnen können und das war ausgerechnet das Vorspiel in Königsbach gegen unsere dritte Mannschaft. Der Stachel sitzt also tief und wir wollen die Revanche für diese bittere Niederlage.

Unsere dritte Mannschaft präsentiert sich zuhause derzeit mit einem Heimschnitt von 2648,10 Kegel. Die besten Heimspieler sind momentan Marco Steinke mit 468,60 Kegel Heimschnitt und Dumitru Mois mit 461,00 Kegel Heimschnitt.

Die Königsbacher Gäste weisen derzeit einen Auswärtsschnitt von 2269,10 Kegel auf und stellen mit Rainer Proß mit 447,0 Kegel Auswärtsschnitt und Michael Ruch mit 437,0 Kegel Auswärtsschnitt die beiden besten Auswärtsspieler. Mit diesem Auswärtsschnitt liegen die Gäste ungefähr 380 Kegel unter dem Heimschnitt der Ettlinger, so dass die Gastgeber als haushohe Favoriten in dieses Spiel gehen werden. Die Ettlinger sollten also große Siegchancen in diesem Spiel haben.

Fazit: Gegen den Tabellenletzten müssen im letzten Rundenspiel nochmals zwei Punkte her, zumal wir noch die Revanche aus dem verlorenen Vorspiel offen haben, was ziemlich bitter war, war dies doch der einzige Sieg der Königsbacher Gäste diese Spielrunde. Wenn unsere Spieler ihre gewohnten Leistungen abrufen, dürfte ein Sieg möglich sein.

Voraussichtliche Aufstellung:

Steinke, Marco - Lutz, Michael
Kafka, Heinz-Peter - Geburt, Dirk (MF)
Mois, Dumitru - Kübel, Klaus

Ersatz: ---

4. Mannschaft - Kreisliga B gemischt (Bezirk 1 im BKBV)

Sa., 01.04.2017 um 11:30 Uhr: SG Ettlingen 4 - SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3

>> Vierte Mannschaft ist gesichert und spielt zum Abschluss nochmals gegen Fidelio Karlsruhe - Spiel ist offen <<

Die vierte Mannschaft spielt in der letzten Spielwoche dieser Spielrunde zuhause gegen den Tabellenfünften SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3, der von seinen bisherigen acht Auswärtsspielen nur drei Auswärtsspiele gewinnen konnte. Die Karlsruher präsentieren sich derzeit mit einem Auswärtsschnitt von 2460,25 Kegel, die besten Auswärtsspieler sind zur Zeit Walter Schmidt mit 442,00 Kegel Auswärtsschnitt und Herbert Bernhardt mit 423,30 Kegel Auswärtsschnitt.

Die Ettlinger weisen derzeit einen Heimschnitt von 2672,50 Kegel auf und stellen mit Marco Steinke mit 540,00 Kegel Heimschnitt und Ivan Lovakovic mit 478,30 Kegel Heimsschnitt die beiden besten Heimspieler. Mit diesem Heimschnitt liegen die Ettlinger ca. 120 Kegel über dem Auswärtsschnitt der Karlsruher, so dass die Gastgeber als klare Favoriten in dieses Spiel gehen werden. Allerdings bedarf es einem konzentrierten Spiel und durchgängig guten Einzelergebnissen, um in diesem Spiel keine Gefahr aufkommen zu lassen.

Fazit: Gegen den Tabellenfünften sollten wir einen Sieg landen können, was aber an der Platzierung nur noch wenig ändern wird, wir werden diese Runde im Mittelfeld abschließen und damit den Klassenerhalt gesichert haben. Nun geht es nur noch darum, die Spielrunde nochmals mit einem Sieg zu beenden und sich somit ehrenvoll zu verabschieden.

Voraussichtliche Aufstellung:

Stadler, Franz - Penski, Siegfried
Schlosshauer, Reinhard - Weickenmeier, Egon
Lovakovic, Ivan - Souici, Klaus (MF)

Ersatz: ---

5. Mannschaft - Kreisliga C gemischt (Bezirk 1 im BKBV)

So., 02.04.2017 um 10:30 Uhr: VK Ettlingen 3 / SG Ettlingen 5 - KC 84 Eisingen 1

>> Gemischte Mannschaft spielt zum Rundenabschluss gegen KC 84 Eisingen 1 - Schweres Spiel gegen gute Gäste erwartet <<

Die gemischte Mannschaft spielt in der letzten Spielwoche dieser Spielrunde zuhause gegen den Tabellenvierten KC 84 Eisingen 1, der von seinen bisherigen sechs Auswärtsspielen vier Auswärtsspiele gewinnen konnte. Die Eisinger präsentieren sich momentan in Ettlingen mit einem Auswärtsschnitt von 2417,67 Kegel, die besten Auswärtsspieler bei den Gästen sind zur Zeit Markus Kaiser mit 458,00 Kegel Auswärtsschnitt und Martin Michelberger mit 437,50 Kegel Auswärtsschnitt.

Die Ettlinger weisen derzeit einen Heimschnitt von 2432,60 Kegel auf und stellen mit Heinz-Peter Kafka mit 472,00 Kegel Heimschnitt und Egon Weickenmeier mit 431,00 Kegel Heimschnitt die beiden besten Heimspieler. Mit diesem Heimschnitt liegen die Ettlinger fast gleichauf mit dem Auswärtsschnitt der Eisinger, so dass das Spiel offen sein wird und die bessere Tagesform am Ende dann den Ausschlag geben wird. Es wird also sehr darauf ankommen, wie die Männer und Frauen die Ergebnisse auf die Bahnen bringen können.

Fazit: Gegen den Tabellenvierten wird ein offenes Spiel erwartet und jede Spielerin und jeder Spieler muss sich darauf konzentrieren, ihr / sein Ergebnis auf die Bahn zu bringen, um am Ende gegen starke Eisinger das Spiel gewinnen zu können. Die Tagesform wird zum Schluss über Sieg und Niederlage entscheiden, hoffen wir, zu unseren Gunsten.

Voraussichtliche Aufstellung:

Schnase, Uwe - Eberle, Birgit
Götz, Manfred (MF) - Souici, Barbara
Schmidt, Mike - Roscher, Karlheinz

Ersatz: ---